weitere Nachrichten...
Tagesthema  
 
SEXUALSTRAFRECHT
Koalition einigt sich offiziell auf „Nein heißt Nein“
  • SPD, Union und Frauenverbände der Parteien mit gemeinsamem Änderungsantrag
  • Frauen: „Sexuelle Selbstbestimmung soll besser geschützt werden"
  • zwd Berlin (yh/ticker). Der Grundsatz „Nein heißt Nein“ soll in der Sexualstrafrechtsreform umgesetzt werden. Darauf haben sich die Bundestagsfraktionen von SPD und CDU/CSU am Freitag zusammen mit Frauen Union der CDU und der ASF in einem gemeinsamen Änderungsantrag geeinigt. „Gemeinsam bringen Frauen Frauenanliegen voran. Damit beweisen die Koalitionsfrauen ihre Tatkraft und sorgen für einen Paradigmenwechsel im Sexualstrafrecht. Das Selbstbestimmungsrecht von Frauen wird gestärkt“, erklärten die Abgeordneten Eva Högl, Carola Reimann (beide SPD), Karin Maag und Elisabeth Winkelmeier-Becker (beide CDU) sowie die Bundesvorsitzende der Frauen Union (FU) Annette Widmann-Mauz und die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner in ihrem Antrag.
    (24.06.2016) mehr...
     
     
    RELIGION
    Konflikt zwischen Lehrerin und Imam landet vor Gericht
  • Muslimisches Ehepaar verweigert PädagogInnen Handschlag
  • Imam erstattet Anzeige wegen Diskriminierung
  • zwd Berlin (yh). Der Imam Karim Ucar erstattet Anzeige gegen eine Lehrerin wegen Verletzung seiner Religionsfreiheit. Das berichtete der rbb am Donnerstag. Der Theologe und seine Frau Dilek Ucar hatten beide aus religiösen Gründen erklärt, einer Lehrerin und einem Lehrer nicht die Hand schütteln zu können. Sie hätten die mehrmalige Aufforderung der Lehrerin freundlich zurückgewiesen und stattdessen zur Begrüßung die Hand auf das Herz gelegt, was im Islam Wohlwollen und Herzlichkeit ausdrückt. Die Lehrerin warf dem Imam daraufhin Frauenfeindlichkeit und fehlende „Respektbezeugung“ vor und brach das Gespräch mit den Eltern über ihren Sohn ab.
    (23.06.2016) mehr...
     
       weitere Nachrichten...

    Dossiers  
     LANDTAGSWAHLEN am 13. März 2016
    Was steht in Baden-Württemberg frauenpolitisch zur Wahl?
    Ein zwd-Dossier zur den frauen- und gleichstellungspolitischen Programmen der Parteien
    (11.03.2016) mehr...
     
       weitere Dossiers...

    Aktueller Termintipp  
       weitere Termine...

    Service  
    Archiv  
     
    Bestellen...  
     
    zwd-Spezial  
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0