Bild: wikimedia.org

BERLIN : Hedwig Dohm bekommt Ehrengrab

Vor 100 Jahren errangen Frauen das Wahlrecht, nun ehrt die Stadt Berlin eine der wichtigsten Vorkämpferinnen für Gleichberechtigung beim Stimmrecht mit einem Ehrengrab. Hedwig Dohm, die in Berlin geboren wurde und hier ihre letzte Ruhe fand, setzte sich bereits ab den 1870ern vehement für gleiche Rechte für Frauen und Männer ein. mehr...

Bild: wikimedia.org

EINHEITSDENKMAL : Debatte um das Einheitsdenkmal nimmt kein Ende

Bereits vor elf Jahren wurde der Bau eines Einheitsdenkmals in Berlin beschlossen. Die Umsetzung des Projektes verzögert sich jedoch weiterhin. So ist der 17,1 Millionen-Euro-Etat noch immer nicht vom Haushaltsausschuss des Bundestages freigegeben worden, denn etwas fehlt noch. mehr...

Bild: Fotolia / Marina Lohrbach

zwd-POLITIKMAGAZIN Nr. 361: BILDUNG & KULTUR : zwd-Serie Ganztagsschulen (4): Ost-Länder kämpfen um Anerkennung der Horte

Trotz des im letzten Jahrzehnt erfolgten Ausbaus sind die Elternwünsche nach einem Betreuungsangebot für ihre Grundschulkinder noch nicht bedarfsdeckend erfüllt.” So lautet die Feststellung des Nationalen Bildungsberichts 2018. Die Annahme, dass die zuvor bereits bestehenden Hortangebote, die traditionell in der Kinder- und Jugendhilfe verankert seien, in den ganztagsschulischen Angeboten aufgehen oder durch schulnahe Angebote ersetzt werden, habe sich jedoch nicht in allen Bundesländern erfüllt. mehr...

zwd-POLITIKMAGAZIN Nr. 361 : Die aktuelle Ausgabe