Tagesthema  
 
KULTURLANDSCHAFT
Grütters stellt Eckpunkte zur Stärkung der kulturellen Filmförderung vor
  • Förderhöchstsumme steigt auf eine Million Euro
  • „Kreative Unabhängigkeit ermöglichen“
  • zwd Berlin (hr/ticker). Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof‘in. Monika Grütters (CDU), hat die zentralen Eckpunkte zur nachhaltigen Stärkung der kulturellen Filmförderung vorgestellt. Zusätzliche 15 Millionen Euro sollen hauptsächlich in die Produktionsförderung im Bereich des Langfilms (Spiel-, Kinder-, Dokumentarfilm) fließen. Die bisherige Förderhöchstsumme von 250.000 Euro soll auf bis zu 1 Million Euro sowie das Höchstbudget von 2,5 auf 5 Millionen Euro angehoben werden. Zudem soll der zulässige Anteil der Fördersumme am Gesamtbudget auf bis zu 80 Prozent erhöht werden. In Ausnahmefällen kann auch hiervon jedoch abgewichen werden.
    (12.02.2016)
    weitere Nachrichten... mehr...
     
    Nachrichten  
     
    weitere ...
     
     
    Tagesthema  
     
    GEWERKSCHAFT IG METALL
    Mehr Frauen, mehr junge Menschen, mehr AkademikerInnen
  • Positive Mitgliederbilanz bei der größten Einzelgewerkschaft der Welt
  • IG Metall befürwortet geplantes Gesetz zur Entgeltgleichheit
  • Aber noch Kritik an Einzelregelungen
  • zwd Frankfurt (yh). Die Gewerkschaft IG Metall konnte im abgelaufenen Jahr erneut - zum fünften Mal seit 2010 - eine positive Mitgliederbilanz verzeichnen. Viele der neuen Mitglieder seien junge Beschäftigte, Frauen sowie AkademikerInnen, teilte die Vizevorsitzende der Gewerkschaft, Christiane Benner, am 20. Januar 2016 in Frankfurt mit. Für die Zweite Vorsitzende der IG Metall sind vor allem Frauen eine „strategisch wichtige Zielgruppe“. Insgesamt hatte die IG Metall im Jahr 2015 3.248 neue Frauen (0,8 %) für sich gewonnen. Der Saldo beim Mitgliederzuwachs (Zu- und Abgänge) belief sich im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr 2014 auf 4.462 Mitglieder (1,8 %). In diesem Jahr will die Organisation 191 Millionen Euro in Mitgliederentwicklungsprojekte investieren.
    (09.02.2016)
    weitere Nachrichten... mehr...
     
    Nachrichten  
     
    weitere ...
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0