Tagesthema  
 
BAFÖG (1)
Grüne: "Durch zwei Nullrunden werden 60.000 Studierende aus der Förderung gedrängt"
Sachverständige kritisieren bei Anhörung im Bundestag die BAföG-Reform | Unionsfraktion sieht dagegen "Anerkennung" der Novelle | Gehring (Grüne): Regierung könnte Verbesserungen bereits zum 1. April 2015 in Kraft setzen
zwd Berlin (gu/ig). Die BAföG-Novelle ist bei der öffentlichen Anhörung im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am 15. Oktober von den geladenen Sachverständigen mehrheitlich kritisch bewertet worden. Übereinstimmend bemängelten die geladenen VertreterInnen aus Hochschulen, Gewerkschaften und Studierendenvertretungen, dass die zum Wintersemester 2016/17 geplante Anhebung der Bedarfssätze und Freibeträge zu spät komme. Auch in anderen Punkten bestehe Nachbesserungsbedarf, betonte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde.
(15.10.2014)
weitere Nachrichten... mehr...
 
Nachrichten  
 
weitere ...
 
 
Tagesthema  
 
STATISTIK
Weniger Ehen als Eltern-Kind-Gemeinschaften
Mikrozensus-Erhebung belegt auch wachsenden Anteil der Alleinerziehenden
zwd Berlin (ticker/ jt). Der Anteil der verheirateten Paare mit mindestens einem minderjährigen Kind hat in Deutschland weiter abgenommen. Dies belegen Zahlen des Mikrozensus, der größten jährlichen Haushaltsbefragung. Im vergangenen Jahr waren sieben von zehn der Eltern-Kind-Gemeinschaften in Deutschland Ehen. 1996 hatte ihr Anteil mit 81 Prozent noch deutlich höher gelegen.
(17.10.2014)
weitere Nachrichten... mehr...
 
Nachrichten  
 
weitere ...
0
 © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
0