DGB-BESCHLÜSSE : Frauen drängen auf geschlechtergerechte Arbeitswelt

Der DGB-Bundeskongress hat heute (16.5.) wegweisende Anträge der DGB-Frauen beschlossen. Künftig will der DGB für die Weiterentwicklung des Entgelttransparenzgesetzes zu einem wirkungsvollen Lohngerechtigkeitsgesetz und eine feste Geschlechterquote zur Förderung von Frauen in Unternehmen auf allen betrieblichen Hierarchien eintreten. mehr...

DEUTSCHER ÄRZTETAG : Beschluss: Paragraf 219a soll bleiben

Der deutsche Ärztetag will das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche beibehalten. Wie aus dem Beschlussprotokoll der Hauptversammlung der Bundesärztekammer hervorgeht, befürworten die Ärzt*innen neutrale Information und individuelle Beratung. Eine Streichung des in Frage stehenden Strafgesetzbuchparagrafen 219a sei dazu nicht notwendig. mehr...

Bild: FDP

FDP-BUNDESPARTEITAG : Beer bringt Frauenquote ins Spiel

Die FDP will eine offene innerparteiliche Debatte über eine Frauenquote starten. Das ist ein Ergebnis des 69.FDP-Bundesparteitages, der vergangenes Wochenende (12. bis 13. Mai) in Berlin stattfand. Ins Spiel brachte die Quote die FDP-Generalsekretärin Nicola Beer. Sie bezeichnete den gesunkenen Frauenanteil in ihrer Partei als „alarmierend“. mehr...

zwd-POLITIKMAGAZIN Nr. 359 : Die aktuelle Ausgabe