Tagesthema  
 
STUDIE
Onlinelexikon Wikipedia festigt Geschlechterstereotype
Artikel werden hauptsächlich von weißen männlichen Autoren verfasst
zwd Köln (sv/ticker). Die Art und Weise, wie Frauen in der freien Enzyklopädie Wikipedia porträtiert werden, weicht deutlich von der Darstellung von Männern ab und festigt so bestehende Rollenbilder. Dies ist das Ergebnis einer Studie des GESIS-Leibniz-Instituts für Sozialwissenschaften, der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich und der Universität Koblenz-Landau. Für die Untersuchung wurden sechs unterschiedliche Sprachversionen von Wikipedia mit drei wissenschaftlichen Datenbanken bekannter Personen aus der Zeitgeschichte verglichen. Das ForscherInnen-Team ging von der Annahme aus, dass sich zwangsläufig Geschlechtervorurteile in einer Enzyklopädie niederschlagen müssen, die hauptsächlich von weißen männlichen Autoren verfasst wird.
(27.03.2015)
weitere Nachrichten... mehr...
 
Nachrichten  
 
weitere ...
 
 
Tagesthema  
 
QUOTENGESETZ
Frauenministerin Schwesig (SPD): „Die Frauenquote durchzusetzen war ein harter Kampf“
  • Frauenquote passiert den Bundesrat
  • Rundt (SPD): Gesetz ist nicht das gleichstellungspolitische Optimum
  • zwd Berlin (sv). Der Bundesrat hat am Freitag einstimmig den Gesetzentwurf zur Einführung einer Frauenquote für die Privatwirtschaft gebilligt. Die Länderkammer folgte der Empfehlung des Ausschusses für Frauen und Jugend, den Vermittlungsausschuss nicht anzurufen. Damit gilt eine feste Quote von 30 Prozent für die Aufsichtsräte großer Unternehmen ab dem 1. Januar 2016. „Die Frauenquote durchzusetzen war ein harter Kampf“, resümierte Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) im Anschluss an die Abstimmung im Bundesrat. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), dessen Haus gemeinsam mit dem Bundesfrauenministerium bei dem Gesetzentwurf federführend war, betonte, Frauen bekämen nach der politischen Macht endlich einen fairen Anteil an der wirtschaftlichen Macht.
    (27.03.2015)
    weitere Nachrichten... mehr...
     
    Nachrichten  
     
    weitere ...
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0