Der Sprung nach oben gestaltet sich für Frauen aufgrund ihres Geschlechts oft nicht einfach.

MECKLENBURG-VORPOMMERN : Mehr Frauen nehmen an Mentoringprogramm teil

Seit seiner Gründung 2013 hat das Mentoringprogramm „Aufstieg in Unternehmen“ in Mecklenburg-Vorpommern einen deutlichen Zuwachs verzeichnet. Gleichstellungsministerin Stefanie Drese (SPD) ist sich sicher: Um Frauen den Weg in Führunspositionen zu ebnen, braucht es ein ausgereiftes branchenübergreifendes Mentor*innen-Netzwerk. mehr...

Feministin Karin Bergdoll (mit Mikro) und die beiden verurteilten Ärztinnen Weyer und Gaber (rechts von Bergdoll) auf der Protestbekundung vor dem Berliner Amtsgericht Tiergarten.

PARAGRAF 219a-URTEIL : Zweimal je 2.000 Euro-Strafe für Gynäkologinnen

Der erste Prozess nach der gesetzlichen Neuregelung zum sogenannten Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche: Die Gynäkologinnen Dr. Bettina Gaber und Dr. Verena Weyer wurden am Freitag zu einer Geldstrafe von je 2.000 Euro verurteilt. Das Urteil löste eine erneute Protestwelle aus und rückt das Thema wieder auf das politische Parkett. mehr...

Weltkindertag - Bild: pixabay / Gerd Altmann

30 JAHRE UN-KINDERRECHTSKONVENTION : "Kinder stark machen" - Kinderrechte sollen ins Grundgesetz

Kinder müssen Träger von Grundrechten sein, darüber sind sich alle einig. Doch bisher sind in der Bundesrepublik die vor 30 Jahren in der UN-Kinderrechtskonvention formulierten Rechte noch nicht Teil des Grundgesetzes (GG). Die Bundestagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und DIE LINKE wollen das ändern und haben jetzt Entwürfe zur Ergänzung der Verfassung vorgelegt. mehr...

zwd-POLITIKMAGAZIN Nr. 369: FRAUEN & GLEICHSTELLUNG : Die aktuelle Ausgabe