Tagesthema  
 
BADEN-WÜRTTEMBERG
Studierendenwerke kritisieren geplante Gebühren für Nicht-EU-AusländerInnen
  • „Auskömmliche Hochschulfinanzierung liegt in Verantwortung des Staates“
  • Rückgang der ausländischen Studierenden befürchtet
  • Geplante Verwendung im Mittelpunkt der Kritik: „Es geht nicht um bessere Studienbedingungen“
  • zwd Stuttgart/Berlin (hr/ticker). Das Deutsche Studentenwerk (DSW) und die Arbeitsgemeinschaft der Studierendenwerke in Baden-Württemberg haben in einer gemeinsamen Stellungnahme die von der baden-württembergischen Landesregierung geplanten Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Staaten und für Zweitstudierende kritisiert.
    (17.01.2017)
    weitere Nachrichten... mehr...
     
    Nachrichten  
     
    weitere ...
     
     
    Tagesthema  
     
    UNTERHALTSVORSCHUSS
    Verbände fordern: „Schluss mit dem Finanzgerangel!"
  • Geplante Ausweitung des Unterhaltsvorschusses soll Alleinerziehende finanziell entlasten
  • Aufruf: „Bund und Länder müssen Kommunen finanzielle Mittel zur Verfügung stellen"
  • zwd Berlin (yh/ticker). Der Streit um den Unterhaltsvorschuss soll endlich beigelegt werden. Das fordern 20 Verbände und Organisationen unter Leitung des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) sowie der Gewerkschaft ver.di. Es müsse Schluss sein „mit dem Finanzgerangel auf dem Rücken der Kinder“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung der Verbände. Es seien die Fakten und die Lösung bekannt, es fehle nur noch die Tat.
    (18.01.2017)
    weitere Nachrichten... mehr...
     
    Nachrichten  
     
    weitere ...
    0
     © 2006, ZWD-Mediengesellschaft mbH
    0