Ideenbild für zwei eigenständige Politikmagazine

EINLADUNG ZUR UMFRAGE : Zukunft der Zeitschriften: gedruckt oder/und digital?

Im Vorfeld einer geplanten Tagung zur „Zukunft der frauen- und bildungspolitischen Publizistik“ hat die Gesellschaft Chancengleichheit, Mitträgerin des zwd-POLITIKMAGAZINs, bei der Redaktion eine Umfrage unter Abonnent*innen und weiteren Leser*innen in Auftrag gegeben. Zentrale Fragestellungen: Print und/oder Digital sowie; sollte es ein eigenständiges Magazin für Bildung, Kultur & Gesellschaft geben? mehr...

Belästigung am Arbeitsplatz - Bild: pixabay / mohamed hassan

108. TAGUNG DER INTERNATIONALEN ARBEITSORGANISATION : Konvention für Zukunft von Arbeit in Würde und Respekt

Die seit 2017 geführte MeToo-Debatte hat für viel Aufsehen gesorgt und die Öffentlichkeit für das dringliche Problem von sexualisierter Belästigung und Gewalt sensibilisiert. Jetzt hat die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) auf einer Konferenz in Genf für eine Konvention gestimmt, welche Arbeitnehmer*innen vor sexuellen und anderen gewalttätigen Übergriffen schützen soll. mehr...

Bild: (c) Ernst Dieter Rossmann

BILDUNGSHAUSHALT 2020 : Rossmann (SPD): „Frau Karliczek hat netto sogar mehr Geld zur Verfügung“

69 Millionen Euro weniger im Bildungsbereich als 2019: So sieht der am 26. Juni von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vorgestellte Haushaltsplan für das kommende Jahr aus. Was steckt jedoch hinter den vermeintlichen Kürzungen? Der Vorsitzende des Bundestagsaus­schusses für Bildung und Forschung, Dr. Ernst Dieter Rossmann (SPD), stellt im zwd-POLITIKMAGAZIN ex­klusiv klar: Die Kritik am neuen Bildungshaushalt ist unberechtigt. mehr...

§ 219a : Verfahren gegen Kristina Hänel wegen Paragraf 219a wird neu aufgerollt

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat das Urteil gegen die Ärztin Kristina Hänel wegen illegaler Werbung für Schwangerschaftsabbrüche aufgehoben. Eine andere Kammer des Gießener Landgerichts muss das Verfahren neu aufrollen. Als Reaktion darauf verlangten Oppositionspolitiker*innen im Bundestag erneut die Abschaffung des umstrittenen Strafrechtsparagrafen 219a. mehr...

zwd-POLITIKMAGAZIN Nr. 368: BILDUNG, GESELLSCHAFT & KULTUR : Die aktuelle Ausgabe